Die hier dokumentierten Modifikationen sowie alle Fotos und weitere Angaben dürfen ausschließlich mit der Quellenangabe www.glaskugelservice.de verwendet werden. Dieser Blog ist privat und dient ausschließlich dazu zu zeigen was technisch möglich ist. Eine kommerzielle Nutzung der Informationen aus diesem Blog, jeglicher Art und Inhalt ist nicht gestattet. Alles was hier beschrieben wird ist von mir nur an meinem eigenen Auto getestet bzw. umgesetzt worden. Ich übernehme keine Verantwortung auf die Funktionalität, Reproduzierbarkeit, die Richtigkeit der Angaben, oder mögliche Folgeschäden. Eine mögliche private Verwendung der hier veröffentlichen Informationen erfolgt auf eigenes Risiko bzw. eigene Gefahr. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Eine Umrüstung für Dritte wird nicht angeboten. Auch Fragestellungen werden nur in eigenem Ermessen und in aller Regel gar nicht beantwortet. Bei vielen Dingen die hier zusammen getragen wurden, habe ich freundliche Unterstützung bekommen. Hier gilt mein besonderer Dank @Henno aus dem VCP-Forum, @Jille mit seinen Lösungen, sowie aus dem Octavia-RS Forum den Usern @Merserburger_RS, @Grubsche, @Trust2k, @Juergena und @TBAX mit seinen MQB Codierungen. @CaneTLOTW, Dir vielen Dank für die Ausführungen zum MIB2!


RDKS codieren

STG 19 -> Anpassung
> Verbauliste Sollverbau -> Reifendrucküberwachung (Node_0x0B) -> aktivieren
STG 65 muss dann im Scan erscheinen wenn elektrisch alles korrekt angeschlossen ist...

STG 03 (Login: 20103) -> Codierung
> Byte 27 Bit 4,5,6 deaktivieren
> Byte 28 Bit 7 deaktivieren

STG 17 (Login: 47115) -> Codierung (Klartext Codierung)
> Byte 3 Bit 7 aktivieren (Reifendruckkontrolle)
> Byte 4 Bit 0 deaktivieren (Reifendruckanzeige)
> Byte 11 Bit 2 aktivieren (Reifendruckkontrolle BAP)

STG 5F -> Anpassung -> Car_Function_List_BAP_Gen2 ->
> tire_pressure_system_0x07 -> aktiv
> tire_pressure_system_0x07_msg_bus -> CAN_Chassis

STG 65 (Login: 20103) -> Anpassung ->
> Sensor Identifikationsnummer schreiben -> Radposition "Hinten rechts"

Dann muss noch ein Datensatz mit den zugelassenen Reifengrößen generiert werden, der dann mit VCP auf das STG65 geladen wird.

Reifengröße vorne hinten Vorne Comfort Hinten Comfort Vorne beladen Hinten beladen
205/50 R17 89V M+S 2,4 2,6 2,7 2,9 2,6 3,3
225/45 R17 91W 2,4 2,6 2,7 2,9 2,6 3,3
225/40 R18 92Y 2,4 2,4 2,7 2,7 2,5 3,3
225/35 R19 88Y 2,7 2,7 3,0 3,0 2,9 3,2

 

Hier dazu der fertige oder der Hash, den man per copy und paste direkt reinladen kann.

 

RDKS MIB

RDKS KI

 

Vielen Dank hier an @Trust2k und @Grubsche für die Idee und die Hilfe bei der Umsetzung!

 


You have no rights to post comments